Auch dieses Jahr trug die Jugend der Wasserwacht Arnstorf wieder ihren Teil zum Umweltschutz bei. Am 13.10. fand die Rama Dama Aktion statt, bei der sich insgesamt 26 Helfer beteiligten, dieses Jahr zum ersten Mal auch mit Unterstützung des Jugendrotkreuz Arnstorf. In Mariakirchen, Simbach und Hainberg, sowie in Arnstorf am Kollbach-Radweg, in der Au und am Kavarienberg sammelten die Wasserwachtler Müll, unter anderem fanden sie zwei alte Fahrräder. Insgesamt stellten sie allerdings fest, dass der Markt Arnstorf und seine Bewohner sehr sauber und umweltbewusst sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.