Am Samstag, den 10. März, fand der Rettungsschwimmwettbewerb der Kreiswasserwacht Rottal-Inn statt, an dem sich die Wasserwacht Arnstorf mit zwei Gruppen beteiligte.

Nachdem vormittags das Rettungsschwimmen im Vordergrund stand, mussten die Teilnehmer anschließend noch ihr Wasserwacht-Wissen unter Beweis stellen und ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse an einem Praxisbeispiel anwenden. Die Wasserwacht Arnstorf schickte jeweils eine Gruppe in Stufe 2 (ca. 11-13 Jahre) und Stufe 3 (ca. 14-16 Jahre) ins Rennen. Das Team der Stufe 2 musste sich der Ortsgruppe Pfarrkirchen geschlagen geben, die gleich mit drei Gruppen an den Start ging. In Stufe 3 konnte sich die Arnstorfer Gruppe jedoch gegen das Team aus Eggenfelden durchsetzen und holte den Sieg.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.