Von Freitag, den 16.9.2011, bis Samstag, den 17.9.2011, fand die Ausbildung zum Schwimmkurs- und Trainingshelfer statt. Den Lehrgang leiteten Christian Kögl (WW Postmünster) und Jürgen Knott (WW Arnstorf).

Am Freitag Abend wurde der Theorieteil dieser Ausbildung erarbeitet und die Grundlagen des Trainings-und Schwimmkurshelfer theoretisch aufgegriffen.
Die Theorie beinhaltet Informationen über Methodik und Didaktik des Anfängerschwimmens, Formen der Wassergewöhnung sowie weitere organisatorische Grundlagen eines Schwimmkurses. Aber auch der Trainingsaufbau, die Fehlerkorrektur verschiedener Schwimmarten wie auch die Organisation eines Schwimmtrainings wurde vertieft.
Der Theorie schloss sich am nächsten Tag ein umfangreicher Praxisteil im Hallenbad Massing an, bei dem sich die 16 Teilnehmer mit spielerischen Übungen zur Wassergewöhnung, mit Übungen zum Erlernen des Beinschlages und der Armbewegung, sowie mit der Hinführung zum Tauchen und des Anfängerschwimmens im Allgemeinen befassten, und diese ausführlich selbst übten.

Ziel dieser Ausbildung war es, dass alle Teilnehmer in der Lage sind, die Lehrscheininhaber Schwimmen künftig bei Schwimmkursen, als auch im Schwimmtraining unterstützen zu können.
Die Teilnahme wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet und mit einem anschließenden Essen belohnt.

Galerie öffnen