der letzte lebende Gründer der OG Eggenfelden ist verstorben

Herrn Rudolf Fichtner

Gründungs- u. Ehrenmitglied der Wasserwacht Eggenfelden
Am 01.05.1947 gründete er zusammen mit einigen Schwimmern am damaligen Rottbad die Ortsgruppe und legte damit den Grundstein für die Wasserrettung im früheren Landkreis Eggenfelden.
Herr Fichtner rettete 1950 einem Menschen das Leben, als er diesen aus der Rott bei
Rackersbach gezogen hatte.
Herr Fichtner war der Ortsgruppe eine große Hilfe bei der Erstellung der Chronik anlässlich des Gründungsfestes. Bis zuletzt war er interessiert an den Aktivitäten der Wasserwacht. Wir werden in stets in Erinnerung behalten

WR-Fortbildung „Fließgewässer“

Bereits zum 3. mal konnte die OG Eggenfelden (KWW Rottal-Inn) ihre Wasserretter zu einer "Fließgewässer-Fortbildung" nach Bad Reichenhall schicken.
Es wurde das Basiswissen wie Wurfsack- oder Sprungrettung wiederholt – aber auch die "Wasserkunde" (gefahren im Wasser) war Teil der Fortbildung.

Der Schwerpunkt allerdings wurde in Seiltechnik gelegt. Hier wurden 2/4 Punktsysteme mit Flussüberquerung verletzter Personen im Boot, Tyroline / Highline oder Bootstransfair über fließendes Gewässer trainiert.

Vielen Dank an die Ausbilder der OG Bad Reichenhall !!

Angler ertrinkt im Waldsee

Rottal-Inn: Zu einer Vermisstensuche wurden gestern die Einsatzkräfte der SEG Gruppen Simbach und Prienbach gerufen. Ein Angler sei im Waldsee bei Kirchdorf am Inn ertrunken.

Nachdem Rettungsversuche der Freunde erfolglos verlaufen waren, musste die Einsatzkräfte der Wasserwacht den ihnen genannten Bereich nach dem 54 jährigen absuchen.

Lehrschein S – eine Premiere geht erfolgreich zu Ende

Rottal-Inn: Erstmals hatte die KWW Rottal-Inn in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Ndb./Obpf. einen Lehrgang für den Lehrschein Schwimmen im südlichen Bereich des Bezirkes angeboten und durchgeführt. In Massing fanden die Ausbilder um Bernhard Weiniger optimale Voraussetzungen für die Durchführung dieses Lehrgangs. Hallenbad und Schule lagen gerade mal 50 m voneinander getrennt.

SummerNightOpenAir in Mining fordert Wasserretter und BRK

das Summer Night Open Air 2009 in Mining (Oberösterreich) fordert die eingesetzten Kräfte von ÖRK, BRK und Wasserwacht auf die unterschiedlichsten Arten. Das OpenAir, das mittlerweile ein RiesenEvent der Hardrockszene ist, wird mit zwei Bühnen in der Burg Frauenstein bei Mining auf der rechten Innseite durchgeführt. Ein großer Zeltplatz für die meisten Gäste ist jedoch auf der linken Innseite in Ering. Das BRK und die Wasserwacht Rottal-Inn sorgen auf der deutschen Seite für die Sicherheit der Fan´s.

Anfängerschwimmkursaktion im gesamten Landkreis

die in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Rottal-Inn und dem Arbeitskreis Sport durchgeführten Schwimmkurse beginnen heute in der Tagespresse mit der Werbung. Weitere Info´s unter www.sparkasse-rottal-inn.de; diese Aktion wird an allen Grundschulen des Landkreises beworben. Es werden expleziet die 1, 2 und 3. Klassen beworben

Rottal-Inn: Gründer der WW Eggenfelden verstorben

am 01.05.1947 gründete Odo Lepel mit einigen Schwimmern am damaligen Rottbad die Ortsgruppe Eggenfelden und legte damit den Grundstein für die zahlreichen Ortsgruppen im heutigen Landkreis Rottal-Inn. Die Ortsgruppe Eggenfelden und die KWW Rottal-Inn werden ihn nicht vergessen. Am Donnerstag wird er in Regensburg, seinem eigentlichen Wohnsitz, zu Grabe getragen.