Rottal-Inn: Rechtzeitig zum Beginn der Badesaison hat die KWW am heutigen Samstag einen weiteren Kurs abgeschlossen. Die von Tauchausbilder Christian Prex organisierte Signalmannausbildung, wurde mit einer kleinen Feierstunde im Freibad Eggenfelden abgeschlossen.

Nachdem sich die 10 Teilnehmer aus den SEG Gruppen Arnstorf, Eggenfelden und Prienbach, am Vormittag zur schriftlichen Prüfung versammelten, stellten Sie sich am Nachmittag der praktischen Prüfung am Waldsee in Kirchdorf. Die Rettungstaucher der SEG Simbach hatten sich bereit erklärt, für die Prüflinge zur Verfügungen zu stehen. Unter den aufmerksamen Augen der Prüfer Prex und Josef Feigl zusammen mit dem Hilfsausbilder Manuel Klinnert, konnten Sie sehr zufrieden mit den Leistungen der Teilnehmer sein. Glücklich über die bestandene Prüfung trafen sich alle Teilnehmer am Abend zur Übergabe der Zertifikate im Freibad Eggenfelden. Hier hatte die Ortsgruppe Eggenfelden mit einem Zelt und leider immer noch einer Heizung für einen gemütlichen Rahmen gesorgt. Der Bürgermeister der Stadt Eggenfelden Werner Schießl und der KGF Herbert Wiedemann liesen es sich nicht nehmen, den frisch gebackenen Signalmännern und -frauen zur Prüfung zu Gratulieren. Schießl zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der Teilnehmer, denn der Weg zum Signalmann führt ja nur über San- und Wasserretterausbildung zum Ziel. Er zollte allen Respekt und auch Dank für deren Ehrenamtliche Arbeit in der Wasserwacht. 
Die Kreiswasserwacht dankte wieder einmal mehr der OG Simbach für die reibungslose Rahmenorganisation, sowie der OG Eggenfelden für das Ausrichten dieser Abschlußfeier.