Um den Auszubildenden eine möglichst praxisnahe Ausbildung zu ermöglichen,  beteiligten sich die Wasserwacht Ortsgruppen Simbach/Inn, Eggenfelden, Postmünster sowie Arnstorf an dem praktischen Teil am Waldsee in Kirchdorf.

Die angehenden Führungskräfte hatten dabei die Aufgabe, die vorhandenen Kräfte zu koordinieren und die realistischen Übungsszenarien erfolgreich abzuarbeiten.

Unter anderen galt es die Insassen eines gekenterten Schlauchboots zu retten, eine nach einem Unwetter eingeschlossene Jugendgruppe zu evakuieren und den See mit Tauchern nach einer untergegangen Person abzusuchen.

Durch die abwechslungsreichen Übungen konnten sowohl die Wasserretter und Taucher, als auch die Bootsführer ihr Können unter Beweis stellen.

Die Ortsgruppe Arnstorf beteiligte sich mit acht Personen an der Übung.

Wir bedanken uns bei den Ausbildern für die gute Organisation, sowie der Ortsgruppe Simbach die für das leibliche Wohl sorgte.