Die erste Lagemeldung für die Einsatzkräfte, ließ nichts gutes Vermuten, da der Fahrer noch im Fahrzeug war. Jedoch konnte sich dieser über die Seitenscheibe, des noch anfangs schwimmenden Pkw´s selbst retten. So blieb den Einsatzkräften – Gott sei Dank – nur noch die Bergung des Fahrzeuges. Taucher aus Eggenfelden und Arnstorf befestigten die Bergegurte für den Autokran. Bevor der Kran das Fahrzeug vollständig anhob, öffneten die Taucher noch alle Türe vollständig, um das Gewicht des Fahrzeuges zu verringern.