Am 20.05.2007 veranstaltete die Stadt Pfarrkirchen den Tag des Wassers, bei dem unter anderem die neu gebaute Hochwasser-Freilegung eingeweiht wurde. Dabei stellten sich auch die Ortsgruppen der Wasserwachten Arnstorf, Eggenfelden, Pfarrkirchen und Postmünster vor. Die Besucher konnten sich über die Tätigkeiten, die verschiedenen Einsatzfelder und die Ausbildungen wie den Wasserretter, Rettungstaucher, Motorbootführer sowie deren Ausrüstungen informieren. Doch nicht nur Theorie war geboten: der Rettungstaucher Johannes Sittinger demonstrierte das Absuchen von Gewässern ohne Sicht nur mit der Hilfe eines Leinenführers und besonders die Wasserretter-Übung, bei der vier Wasserretter der OG Arnstorf eine bewusstlose Person aus dem Wasser retteten und versorgten, zog viele Zuschauer an. Ebensolche Highlights waren auch die Bootsfahrten auf der Rott und die verschiedenen Blessuren, die das RUD-Team (Realistische Unfalldarstellung) der Wasserwacht Postmünster, den Besuchern zufügte.