Wasserwacht-Jugend befreit Natur von Hinterlassenschaften der Umweltsünder am Rottauensee

In Zusammenarbeit mit dem Ramadama von Antenne Bayern machte sich auch in diesem Jahr die Wasserwacht-Jugend der Ortsgruppe Postmünster an die Arbeit rund um den Rottauensee Müll zu sammeln. Während der 4-stündigen Sammelaktion mußte leider ein ganzer Unimoganhänger voll gesammelt werden. Von Köderdosen (zum Teil mit noch lebenden Maden), Blinkern über jede Menge Flaschen aller Art bis hin zu Autobatterien, Autoreifen, kaputten Surfbrettern und Klappstühlen wurde im und um den Rottauensee alles gefunden.